TomC@ TomC@ - Die Internetseite
 
 
 

TomC@ - Development: Beispiele

PDF
PDF

Konfiguration

Kater a la Carte

Die korrekte Konfiguration eines Tomcat Web-Containers ist nicht immer offensichtlich. Eine fehlerhafte Produktionskonfiguration entscheidet nicht selten über Erfolg oder Misserfolg eines kompletten Projekts. Da die Informationen aller Konfigurationsoptionen nicht immer aktuell und eindeutig in der Dokumentation zu finden sind, ist der Quellcode oder eine „Mailing-Liste“ meist der rettende letzte Anker. Unsere Referenzkarte für den Tomcat, die Sie in diesem Heft finden, soll einen weiteren Helfer schaffen.

Kolumnenbeitrag 09.2003 zum Thema Konfiguration Ein Beispiel, wie der Tomcat mit Parametern arbeitet, aus der Kolumne 09.2003

Deployment

Jasper2 - JSP-Deployment

Der Bereich Unterstützung der JSP-Entwicklung ist in der aktuellen Projektdokumentation spärlich beleuchtet. So ist die Fortentwicklung der neuen Architektur und Implementierung Jasper 2 fast unbemerkt realisiert worden. Die Interna der Jasper 2-Engine sind weitgehend undokumentiert und die Entwicklungswerkzeuge erst mit der jüngsten Version 4.1.24 erstmals ausreichend und korrekt dokumentiert. Ein detaillierter Blick lohnt sich, um die Parameter des JSPServlets in Produktionsumgebungen kennen zu lernen.

Kolumnenbeitrag 08.2003 zum Thema JSP-Deployment Beispiel aus dem Kolumnenbeitrag 08.2003 zum Thema JSP-Deployment

Tomcat-Zauber

Dynamisches Management des Tomcat 4.1 ist eine feine Sache. Wer möchte nicht ohne Restart des Servers seine Änderungen aktivieren können? Als Gehilfen für diese Art magischen Zaubers dienen die beiden Web-Anwendungen „Manager“ und „Administrator“, welche standardmäßig im Tomcat Server enthalten sind. Wir zeigen in dieser Ausgabe der Kolumne verschiedene Möglichkeiten, sowohl einzelne Komponenten als auch gesamte Web-Anwendungen zur Laufzeit zu modifizieren. Wie bei jedem Zauber gibt es auch hier eine Menge zu staunen und magische Tricks zu lernen.

Kolumnenbeitrag 10.2003 zum Thema Dynamisches Management Beispiel aus der Kolumne 10.2003

Web Apps

Ein Königreich für Tomcat

Die Möglichkeit, eine Web-Anwendung un deren Ressourcen durch Authentifizierung vor unbefugtem Zugriff zu schützen, spielt im Internet eine entscheidende Rolle. Neben der klassischen, rein programmatischen Lösung, innerhalb derer sich die Sicherheitsrestriktionen im Quellcode der Anwendungen wiederfinden, bietet der Tomcat zusätzlich ein Container Managed Security-Konzept auf Basis der sogenannten Realms an.

Kolumnenbeitrag 11.2003 zum Thema Realms Beispiel aus dem Kolumnenbeitrag 11.2003 zum Thema Realms

Misc

Realm-Beispiel mit mehreren Rollen

Ein kleines Beispiel, wie im Tomcat ein Realm genutzt wird, um für verschiedene Links die Benutzer anhand der zugeordneten Rollen zu unterscheiden und einen Zugriff zu erlauben oder nicht. In dem Beispiel existieren zwei Benutzer in jeweils einer anderen Rolle. Bis auf den Pfad secure dürfen beide Rollen alle Seiten aufrufen. Alle Dateien im Pfad secure dürfen nur von Benutzern in der Rolle T_EDV gesehen werden.
Realm-Beispiel

by Peter Rossbach, Michael Kloss, Lars Roewekamp